Coop Taten statt Worte Ein Bericht mit Engagement

Die Coop-Gruppe veröffentlicht jedes Jahr einen detaillierten Bericht über die Fortschritte zu ihrem Engagement im Bereich Nachhaltigkeit. Wir haben das Design für den Fortschrittsbericht 2023 neu konzipiert und die neueste Ausgabe realisiert.

  • Corporate Publishing

So einfach wie möglich ...

Das neue Design stellt die umfangreichen und teilweise komplexen Informationen zugänglich, attraktiv und einheitlich dar. Mit einem interaktiven Menü, verschiedenen Darstellungsvarianten für Datensätze und einem Typografiekonzept schaffen wir Orientierung und laden zum Lesen ein.

... und so komplex wie nötig.

Der Fortschrittsbericht richtet sich an Stakeholder und Expert:innen im Bereich Nachhaltigkeit. Entsprechend geht es hier nicht um eine Vereinfachung der Informationen, sondern eine offene und transparente Kommunikation. Das neue Design trägt diesem Anspruch mit einer klaren Farbwelt und einer bewussten Userführung Rechnung.

Kollaborative Design Sessions

Die Darstellung von Zielen, Werten und Ergebnissen wurde in intensiven Design Sessions gemeinsam mit Coop erarbeitet. So ist ein frisches und abwechslungsreiches Dokument entstanden, das zu einer transparenten und vertrauenswürdigen Kommunikation beiträgt.

In der Realisationsphase war es entscheidend, die übermittelten Daten und Texte in vier Sprachen effizient einzupflegen. Dank eines druchdachten Prozesses zwischen Agentur, Kundin und externer Prüfstelle konnte der Bericht schliesslich in hoher Qualität und termingerecht veröffentlicht werden.

Die Zusammenarbeit ist immer auf Augenhöhe, unkompliziert und lösungsorientiert, was ich sehr schätze.
Eine junge Frau mit langen braunen Haaren und Brille lächelt in die Kamera. Sie trägt einen schwarzen Pullover und steht vor einem neutralen grauen Hintergrund.

Caroline Huber

Leitung Fachteam Nachhaltigkeitskommunikation, Coop-Gruppe

Machs klar

Wir unterstützen auch dich in der zielgruppengerechten Kommunikation